Über BartsParts

BartsParts, Anbieter von Ersatzteilen

BartsParts ist aus der Idee heraus entstanden, dass Händler für Land- und Gartentechnik oft Ersatzteile besitzen, die kaum oder gar nicht mehr genutzt werden. Auf der Suche nach Ersatzteilen, insbesondere für ältere Apparaturen, tritt meist ein ähnliches Problem auf. Die Ersatzteile sind schwer zu finden und der Suchprozess sehr zeitaufwendig. Zusätzlich sind die Ersatzteile oft sehr teuer. 

Als Lösung auf diese Probleme wurde BartsParts als „virtuelles Lagerhaus“ gegründet. Mit Hilfe von BartsParts können Händler für Land- und Gartentechnik ihre (langsamen und nicht beweglichen) Ersatzteile zum Verkauf anbieten. Dadurch haben Kunden weltweit die Möglichkeit, teilweise seltene Ersatzteile zu einem angemessenen Preis zu erwerben. Dieser einfache Vorgang bringt sowohl für Händler als auch für Interessenten viele Vorteile.

Dieses Video erklärt alles in nur 60 Sekunden!

Über den Gründer


Founder of BartsParts Arno Verkleij Arno Verkleij, Gründer von BartsParts, ist bereits viele Jahre in dem Bereich tätig. Vor allem durch seine Arbeit als General Manager einer John Deere Verkaufsvertretung, hat er großes Interesse an Ersatzteilen und IT entwickelt. In BartsParts hat er diese beiden Welten vereint. Durch seine beruflichen Erfahrungen versteht Arno Verkleij beide Seiten: Wir kennen sowohl die Bedürfnisse der Händler als auch die der Kunden.

Lesen sie mehr über die BartsParts Vision.

BartsParts im Agro Innovation Lab


Agro Innovation LabIIm Herbst 2017 wurde BartsParts aus 265 internationalen Jungunternehmern für das „Acceleration Programm“ des Agro Innovation Labs ausgewählt. Innerhalb dieses Programms wurden wir tatkräftig von unseren persönlichen Mentoren und unterschiedlichen Fachexperten unterstützt. Unsere Teilnahme an diesem Programm hat uns in dem Prozess unterstützt, zu dem engagierten und professionellen Unternehmen zu werden, dass wir heute sind.


BartsParts in den Medien

BartsParts in Dutch newspaper "De Telegraaf"

Sowohl im vergangenen als auch in diesem Jahr, konnte BartsParts viel Medienaufmerksamkeit auf sich ziehen. Unter anderem ein umfangreicher Bericht in der wöchentlichen Kolumne „Starter of the week“ der größten niederländischen Zeitung ""De Telegraaf"", ein kurzer Pitch im ""Dutch Business News Radio"", ein Bericht in der Österreichischen Bauernzeitung, eine Kolumne in dem bekannten Magazin ""Trekker"" (Traktor) und viele weitere.
Als Teil des ""Acceleration Programms des Agro Innovation Labs"" hatten wir außerdem die Möglichkeit an der weltweit größten Messe für Landtechnik, der Agritechnica in Hannover, teilzunehmen.

Hier finden Sie eine komplette Übersicht der Medienpräsenz von BartsParts.