BartsPartsParts in den Medien

BartsPartsParts in den Medien
Basierend auf der so genannten Win-Win-Win-Win-Lösung von BartsParts ziehen wir die Aufmerksamkeit verschiedener Medien und Branchenmagazine auf uns, die die Innovation hinter unserem Modell und den Nutzen für alle Beteiligten realisieren.
Kunden gewinnen, weil sie die Teile bekommen, die sie sonst nirgendwo finden würden.
Händler gewinnen, weil sie langsamdrehende Artikel in Bargeld umwandeln, indem sie sich einfach unserer kostenlosen Plattform anschließen.
Wir alle gewinnen, wenn wir dazu beitragen, die Lebensdauer aller landwirtschaftlichen Geräte zu verlängern und Wiederverwendung von Maschinen zu ermöglichen.

Deutsche Medien wie Eilbote, Agrarheute oder Bauernzeitung haben die innovative Lösung hinter der BartsParts-Plattform und die finanziellen Vorteile für Händler erwähnt.
Das französische Magazin Terre-net hob unsere Spezialität für schwer zu findende Teile und den starken Vorteil der Händleranbindung hervor.
Die niederländische Fachpresse Nieuwe Oogst war begeistert, dass wir, obwohl wir keinen Bart haben und keine Teile besitzen, dem Marktteilnehmer viele Vorteile bringen.
Vielen Dank an alle Medienkollegen für die Unterstützung der BartsParts-Idee.

Weitere geschichten

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen